- Türschilder Praxis - Hinweisschilder Praxis - Praxis Beschilderung - online gestalten und bestellen -

Praxisschilder-Arztschilder.de


Home
Produktinformationen
Arztpraxis Schilder
Praxisschild Heilpraktiker
Praxisschild Zahnarzt
Praxisschild Hebamme
Praxisschild Physiotherapie
Praxisschild Psychotherapie
Praxisbeschilderung
Türschild "Frei-Besetzt"
Tischschilder
Namensschilder
Prospekthalter
Hinweisschilder
Praxismarketing
Praxisschild drucken
Praxisschild anbringen
Preise auf Praxisschilder
Versand der Praxisschilder
Praxisschilder Berlin
Praxisschilder Frankfurt
Praxisschilder München
Praxisschilder Stuttgart
Weitere Städte
Kontakt


 
 

Hinweisschilder und Türschilder für Praxis Innenräume

Hinweisschilder Praxis

>> Hinweisschilder für Praxis online gestalten

Beispielbild: Praxis Hinweisschild mit Pfeile (Acrylglas),
Praxis für Osteopathie Constanze Tüffers, Frankfurt
Gestaltung: www.tzur.de

Hinweisschilder für die Arztpraxis

Für Hinweisschilder zur Praxis gibt es, besonders wenn sie im Innenbereich angebracht werden, in der Regel keine Vorschriften. Sie dienen als Wegweiser, um die Praxis zu finden. Da sie das offizielle Praxisschild lediglich ergänzen, nicht ersetzen, stehen auf diesen Innenraumschildern meistens nur wenige Angaben.


In der Regel enthalten Hinweisschilder nur eine Angabe wie "Arzt", "Praxis" und eine Ortsangabe, zum Beispiel "im ersten Stock" oder "im Hinterhaus". Eine Richtungspfeile kann zusätzlich auf den richtigen Weg hinweisen. Die Angabe eines Arztnamens ist auf dem Praxis-Hinweisschild nicht unbedingt erforderlich, es sei denn, es gibt mehrere Praxen in dem entsprechenden Gebäude.


Wegweisende Schilder, die auf das Gebäude hinweisen, in denen sich die Praxis Räumlichkeiten befinden, sollten dagegen zusätzlich den Namen des Arztes enthalten. Der allgemeine Hinweis "Arzt" oder "Hausarzt" auf dem Hinweisschild könnte im Außenbereich zu Verwechslungen mit anderen Praxen in der Nähe führen, daher ist die Angabe "Praxis Dr. Sowieso" sicher ein deutlicherer Hinweis als nur ein Hinweisschild mit dem Vermerk "Arzt".


In manchen Fällen kann im Außenbereich statt eines Hinweises auch ein weiteres Praxisschild angebracht werden. Ob dieses erlaubt ist, muss durch Rücksprache mit der entsprechenden Kammer geklärt werden.


Türschild Praxis

>> Praxis-Türschilder aus Acrylglas online gestalten

Beispielbild: Türschild für Praxis Frauenärztin Olga Bichuch, Köln

Gestaltung der Praxis-Innenraumschilder

Damit Patienten und Besucher sofort einen Zusammenhang zwischen dem Praxisschild und dem Hinweis erkennen, sollten die Hinweisschilder am bestens in der gleichen Farbe gehalten sein und mit der gleichen Schrift beschriftet sein.


Sofern das offizielle Praxisschild ein Praxislogo enthält, sollten zwecks Wiedererkennung auch alle anderen zugehörigen Hinweisschilder im Gebäude damit versehen werden. Natürlich kann es notwendig sein, das Logo auf dem Hinweisschild entsprechend zu verkleinern, damit es sich optisch harmonisch dem oft recht kleinen Schild im Innenbereich anpasst.


Für die interne Türbeschilderung in den Praxisräumen, z.B. Innenraumschild "Wartezimmer" wird i.d.R kein Logo benötigt, kann aber trotzdem auch mit gedruckt werden. Für die Praxis-Innenraumschilder empfiehlt sich der Weißdruck (d.h. Druck weiß hinterlegt), da dieser eine optimale Lesbarkeit der Hinweise auf dem Schild gewährleistet.


Türschild Praxis Innenraum

>> Alu-Wechselrahmen online kaufen

Beispielbild: Wechselrahmen aus silber eloxiertem Aluminium
mit versilberten Ecken

Innenraum Beschilderung in Praxis

Auch im Innenbereich von Praxen ist es für Patienten oft nicht einfach, sich zu Recht zu finden. Daher sollten die Beschilderungen nicht nach der Eingangstür zur Praxis aufhören. Hier gilt, lieber ein Wandschild bzw. Türschild zu viel als eins zu wenig. Nichts hält im Alttag den Betrieb mehr auf, als Patienten, die ziellos durch die Räume irren, in falschen Wartebereichen warten und vom Personal vor der Behandlung erst gesucht werden müssen. Auch ist es lästig, wenn die Patienten das Personal immer wieder fragen müssen, wo zum Beispiel die Toilette oder die Garderobe ist.


Warnschilder und Verbotsschilder wie "Bitte leise" oder "Handyverbot" ersparen nicht nur Diskussionen, sondern wenden auch Gefahren ab. Denn z.B. die Strahlung eines Handys kann elektronische Geräte beeinflussen und Diagnosen erschweren.


Oft sind in der Praxis auch weitere sämtliche Türschilder und Innenraumschilder sinnvoll, wie z.B. "Warteraum", "Röntgen", "Gipsraum", "Behandlungszimmer", "Besprechungszimmer", "Therapie", "Nur für Personal" usw. Ein passendes Bild auf dem Praxis Türschild könnte zu einer schnelleren und angenehmeren Wahrnehmung der Texte beitragen.


Um wichtige Patienteninformationen präsent zu machen, werden in den Arztpraxen häufig auch Alu-Klapprahmen eingesetzt. Solche Wechselrahmen bzw. Klapprahmen sind i.d.R. sehr einfach in der Handhabung und lassen sich jederzeit von der Frontseite schnell öffnen, sobald man die Patienten-Informationen im Wechselrahmen austauschen möchte. Es ist sehr praktisch, wenn man die entsprechenden Wechselrahmen in den Standardgrößen bezieht, insbesondere ist ein Klapprahmen in DIN A4-Größe sehr zu empfehlen. Dann können nähmlich die Papiereinlagen für den Rahmen jederzeit mit dem Praxis-Drucker ausgedruckt und gleich ausgehängt werden.


Für bestimmte Räume wie z.B. Röntgen-Zimmer ist es manchmal auch praktisch, ein Frei / Besetzt Schild an die Tür anzubringen. So kann man jeweils schnell eindeutige Info an die Patienten und Personal vermitteln, ob der Raum belegt oder frei ist. Der Wechsel auf "frei" oder "besetzt" erfolgt bei solchen Schildern durch einfaches Verschieben eines Deckschildes.


Arztpraxis Türschilder selbst drucken

Bei der Innenraumbeschilderung der Praxisräume kann man entweder den Druck bei der Schilddruckerei mit bestellen, oder sich für die günstigen Wechselrahmen aus Acrylglas entscheiden. Die Beschriftung für diese Blanko-Türschilder kann man selbst drucken. Diese Variante lohnt sich für einfache Praxis-Türschilder mit kurzen Beschriftungen, ohne jegliche grafische Gestaltung (z.B. Schild "Anmeldung").


Des weiteren ist ein Acrylglas-Wechselrahmen zum Selbst Drucken eine gute Lösung für die Praxis Türschilder, in denen die Beschriftung sich immer wieder ändert. Zum Beispiel, Infotafel mit den aktuellen Informationen für die Patienten, Hinweisschild "Unsere Praxis ist bis zum ... geschlossen", Öffnungszeitenschild usw.


So kann man den Druck im Türschild jederzeit rausnehmen, ein neues Blatt Papier mithilfe des Praxisdruckers neu bedrucken und dann zwischen die Acrylglas-Scheiben einklemmen. Bequem, günstig und trotzdem hochwertig mit einer edlen Optik.


Wer eine noch günstigere und sehr praktische Lösung zum Selbst Drucken für die häufig wechselnden Praxis-Informationen sucht, könnte auch austauschbare Türschilder aus Kunststoff in Betracht ziehen. Dank aufklappbarer Abdeckung ist der Austausch der Informationen schnell zu erledigen. Eine leichte Wölbung und rahmenlose Optik dieser Türschilder machen sie trotz des günstigen Preises zum eleganten und stilvollen Praxisräume-Accessoire.




>> Türschilder Praxis: Beispiele Gestaltung

>> Praxis Türschild online gestalten (mit Preiskalkulator)



www.praxisschilder-arztschilder.de  -   Ihr Online-Shop für edle Hinweisschilder aus Acrylglas / PLEXIGLAS®


Änderungen und Irrtümer behalten wir uns vor.
Copyright © 2005-2018 art trash GmbH